Wer wir sind

Der Stadtseniorenrat (SSR) besteht aus 10 ehrenamtlichen Mitgliedern, die in öffentlicher Wahl auf die Amtszeit von 5 Jahren gewählt werden oder zusätzlich berufen sind. Der SSR vertritt die Interessen der Senioren der Stadt Konstanz. Er versteht sich als Organ der Meinungsbildung und als Sprachrohr gegenüber der Öffentlichkeit, der Stadtverwaltung und deren Ausschüssen.

Der SSR ist unabhängig, überparteilich und konfessionell neutral und nicht an Weisungen Dritter gebunden. Er setzt sich ein für eine aktive Teilhabe der älteren Generation am politischen Geschehen in der Kommune durch Mitarbeit in Ausschüssen der Stadt Konstanz (z.B. Sozialausschuss, Spitalausschuss, Präventionsrat) und durch Weiterentwicklung einer altersfreundlichen, städtischen Infrastruktur.

Was wir tun

Wir wirken in verschiedenen Gremien der Altenhilfe mit und beteiligen uns an Projekten zur Verbesserung der Lebensbedingungen älterer Menschen in Konstanz. Wir setzen uns bei der Kommune und bei Bauträgern für altersgerechten Wohnungsbau ein. Wir machen auf medizinische Versorgungsdefizite für ältere Menschen aufmerksam, halten Kontakt zu den ambulanten Diensten/Pflegeheimen und greifen Initiativen zu Verbesserung der Pflegekultur in Konstanz auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.